1. Research
  2. Produkte & Themen
  3. Regionen
  4. International

Deutsche Fassung von ˮBalancing outˮ

15. April 2019
Sowohl die Märkte als auch die Daten haben sich wie erwartet in den vergangenen Wochen erholt. Die Befürchtungen, die zu Jahresbeginn aufkamen, haben sich aber nicht vollständig verflüchtigt. Vorerst hat sich an den globalen Märkten ein neues Gleichgewicht eingestellt: In den meisten wichtigen Ländern läuft die Konjunktur weiter rund und die Aktienkurse steigen. [mehr]

Weitere Dokumente zum Thema "International"

232 Dokumente
3. März 2021
1
Jonathan Jayarajan, Deputy Head of EMEA Equity Research, Managing Director, Deutsche Bank speaks with Jörg Eigendorf, Global Head of Communications & Corporate Social Responsibility, where he provides an overview of how Deutsche Bank is progressing towards aims of becoming a leader in sustainability in the finance industry. Jorg covers insights on approach, obstacles, and milestones so far. [mehr]
1. März 2021
4
Angetrieben von dem starken Inflationsanstieg zu Beginn des Jahres preisen die Finanzmärkte eine deutlich höhere Inflation ein und das Zinsniveau hat leicht angezogen. Diese Entwicklungen stehen wohl auch diese Woche im Fokus. In der Eurozone werden die Inflationsraten für Februar publiziert. In den USA dürfte der Auftritt von Fed-Präsident Powell im Blickpunkt stehen. Zudem werden eine Reihe von Konjunkturdaten veröffentlicht – darunter auch der Arbeitsmarktbericht in den USA, eine Reihe von deutschen und auch globalen Indikatoren. Diese Daten werden helfen, das Wachstum und damit auch wiederum den Inflationsdruck im ersten Quartal einzuordnen. Dieses Thema hat teilweise sogar die Corona-Krise an den Märkten in den Hintergrund geschoben. Von der Gesundheitsfront gibt es hauptsächlich positive Neuigkeiten. So tragen sowohl die Impfungen als auch das wärmere Wetter auf der nördlichen Halbkugel zu einer besseren Gesundheitslage bei. [mehr]
22. Februar 2021
5
Nach den überraschend starken Januar-Inflationszahlen stellt sich derzeit die Frage, ob eine höhere Inflation aufgrund von Engpässen auf der Angebotsseite ins Haus steht. Wir erwarten nunmehr in diesem Jahr in Deutschland – auch aufgrund von gewichtigen Sonderfaktoren – einen Anstieg der Inflationsrate auf 2%. Aufgrund des sich in die Länge ziehenden Lockdowns haben wir darüber hinaus unsere BIP-Wachstumsprognose (2021) leicht auf 4% nach unten angepasst. Trotz eines Schwächeanfalls im ersten Quartal dürfte die deutsche Wirtschaft in der Sommerhälfte wieder ordentlich wachsen. In Deutschland wird in dieser Woche der ifo Index (Berichtsmonat Februar) mit Spannung erwartet. In den USA dürften in dieser Woche die Arbeitsmarktentwicklung, aber auch die Finanzsituation der privaten Haushalte sowie der PCE-Deflator (beides Januarwerte) im Fokus stehen. [mehr]
15. Februar 2021
6
Das Daten-Highlight sind die Februar PMIs zum Ende der Woche, die weitere Informationen liefern, wie hoch der Lockdown-induzierte BIP-Rückschlag im ersten Quartal ausfallen könnte. Angesichts der wieder aufflammenden Inflationsdebatte, die sich auch in den marktbasierten Erwartungen (Break-evens, 5y/5y-swap) niedergeschlagen hat, dürften die Januar-Sitzungsprotokolle von Fed und EZB, die zur Wochenmitte veröffentlicht werden, auf großes Interesse stoßen. [mehr]
15. Februar 2021
7
Wenn es um eine klimaverträgliche Energieversorgung geht, gilt grüner Wasserstoff als Hoffnungsträger. Eric Heymann erklärt, wie weit Forschung und Entwicklung inzwischen vorangekommen sind, wo grüner Wasserstoff überall zum Einsatz kommen könnte und welche Hürden es noch zu überwinden gilt. [mehr]
3. Februar 2021
Thema:
8
A year ago, we stated that:
− Cryptocurrencies would become more mainstream. Both Facebook and PayPal will be adding cryptocurrency capability to their wallets early 2021.
− Central bank digital currencies (CBDCs) will be widely discussed. The Bahamas launched the first nationwide CBDC last October, and both Sweden and China launched pilots in early 2020.

What do we see this year? Click here and find out [mehr]
1. Februar 2021
9
Der globale Konjunkturoptimismus, der sich durch die schnelle Entwicklung von hochgradig wirksamen Impfstoffen und nicht zuletzt durch die Erwartungen eines massiven Fiskalstimulus in den USA Bahn gebrochen hatte, erlitt zuletzt einen herben Dämpfer. Schleppende Impfstarts mit Lieferproblemen in Europa, verlängerte und verschärfte Lockdowns aufgrund der Sorge über noch ansteckendere Mutationen des Coronavirus haben hier die Stimmung der Unternehmen und Konsumenten gedrückt und den Höhenflug an den Aktienmärkten zunächst einmal beendet. [mehr]
1. Februar 2021
10
Detroit lässt grüßen. In der neuesten Ausgabe von Podzept erklärt Eric Heymann, wie sein Warnruf zu verstehen ist. Die Umstellung auf E-Mobilität führt bei den Herstellern zunächst zu höheren Kosten. Diese können auch dadurch abgesenkt werden, dass Teile der Wertschöpfungskette ins Ausland verlagert werden. Das geschieht nicht von heute auf morgen, sondern erfolgt über Jahre. Der Prozess hat aber schon eingesetzt. Neben staatlicher Regulierung machten auch Marktentwicklungen und demografische Entwicklungen den Herstellern das Leben schwer. [mehr]
26. Januar 2021
Autor:
11
Nigel Wilson, CEO, Legal & General and Jim discuss how the future is in our own hands and that there are huge opportunities out there in new technologies and strategic investments that can overcome many of the secular negative forces we are all familiar with (debt, demographics, low productivity etc.). However Nigel believes we need to shed our old fashion attitude to the type of assets we invest long-term money into and urges Governments to provide the infrastructure and regulatory regime to make the future as bright as he thinks it can be. [mehr]
13.10.5