Deutsche Bank Research
Emerging Markets / Länderrisiko
Das Emerging Markets-Team befasst sich mit der wirtschaftlichen und politischen Entwicklung in Asien, Osteuropa, dem Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika. Unser Fokus ist die Analyse struktureller und langfristiger Trends sowie der wachsenden Bedeutung der Schwellenländer für die globalen Finanzmärkte. Als Teil der Globalen Risikoanalyse der Deutschen Bank sind wir das Kompetenzzentrum für vielfältige Themen im Zusammenhang mit Länderrisiken.
Im Fokus
Präsentation: Die Golfstaaten in Zeiten billigen Öls – ein guter Moment für wirtschaftliche Reformen und Diversifizierung
Die Abhängigkeit der Monarchien am Golf von Ölexporten ist groß, nicht nur zur Deckung von Staatsausgaben und Importen, sondern auch zur Generierung von wirtschaftlichem Wachstum. Dementsprechend empfindlich reagieren die Volkswirtschaften des GCC (Gulf Cooperation Council) auf den substantiellen Einbruch der Ölpreise seit letztem Sommer. Fiskalische Breakeven-Ölpreise in allen GCC-Ländern mit Ausnahme von Kuwait und Katar liegen mittlerweile über dem aktuellen Marktpreis. Dies führt 2015 zu Fiskaldefiziten, sollte die aktuelle Ölpreisschwäche anhalten. Allerdings sind die großen Ölproduzenten am Golf wie Saudi Arabien und die Emirate angesichts ihres umfangreichen Finanzvermögens in Form von Währungsreserven und SWFs (Staatlichen Investitionsfonds) sowie ihres guten Zugangs zu den Finanzmärkten gut darauf vorbereitet, eine Periode billigen Öls zu überstehen. Sie sollten daher auch weiterhin in der Lage sein, öffentliche Investitionen aufrechtzuerhalten und positives Wachstum zu gewährleisten. Mittelfristig würde ein niedrigerer Ölpreis aber den Druck auf die Regierungen des GCC erhöhen, die öffentlichen Finanzen zu reformieren. Hierfür kommen auf der Ausgabenseite etwa die Reduktion von Subventionen und Eindämmung der staatlichen Personalausgaben infrage. Auf der Einnahmeseite bietet sich unter anderem eine Erhöhung des Steuereinkommens an. Die aktuelle Ölpreissituation kann daher durchaus auch als Gelegenheit betrachtet werden, lange überfällige strukturelle wirtschaftliche Reformen durchzuführen und die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu reduzieren. (Präsentation nur in Englisch verfügbar) [weiter]
Deutschland im Blick
 
 
Online tools
Frontier-Märkte
Länderkurzberichte kleiner Schwellenländer 
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main