1. Research
  2. Globale Suche

Globale Suche

1563 (11-20)
28. April 2021
We compare the current debate with the discussion about the introduction of the computer in the 1980s. Then as now, positive and negative effects on a macroeconomic level could almost cancel each other out at first. Accordingly, we anticipate that the question of productivity is only likely to be answered in some years’ time. [mehr]
28. April 2021
ifo Geschäftsklimaindex im April leicht gestiegen. Erwartungskomponente gibt leicht nach. Beurteilung der aktuellen Lage verbessert sich. * Im Verarbeitenden Gewerbe deutlicher Anstieg der Kapazitätsauslastung von 81,9% auf 86,2% und damit über das Niveau von 2019. Mehr Unternehmen berichten von Engpässen bei Vorprodukten. * ifo Exporterwartungen erreichen im April höchsten Wert seit Januar 2011. * IAB-Arbeitsmarktbarometer im April auf höchstem Stand seit Mai 2019. Kurzarbeit nach wie vor eine entscheidende Stütze. * Corona-Krise führt zu Renten-Nullrunde in Westdeutschland. Minimaler Anstieg im Osten. * Umsatz im Gastgewerbe lag im Februar um 69% unter dem Vorjahreswert. * Kommenden Freitag Schnellmeldung zum deutschen BIP für Q1. Wir erwarten -2% gg. Vq. (Markterwartung: -1,5%). * 7-Tage-Inzidenz in Deutschland stabilisiert sich (160,6), geringer Anstieg bei Intensivpatienten und Todesfällen. * Impfpriorisierung soll im Juni aufgehoben werden. [mehr]
26. April 2021
Diese Woche stehen vor allem Konjunkturdaten im Mittelpunkt. Am Freitag wird die BIP-Entwicklung im ersten Quartal sowohl in den USA als auch in Deutschland und der Eurozone veröffentlicht. In den USA erwarten wir ein kräftiges Wachstum, dagegen dürfte das BIP in Kontinentaleuropa erneut geschrumpft sein. Die Fed-Sitzung dürfte indes, wie schon die EZB-Sitzung letzte Woche, wenig überraschen. Die Fed dürfte die hohe Unsicherheit betonen und die Fortschritte bei der Konjunkturerholung begrüßen. Geldpolitische Impulse dürften aber ausbleiben. Die Biden-Administration bleibt bei ihrem expansiven Kurs. Die fiskalische Unterstützung ist historisch einmalig und dürfte die Konjunktur und ebenso die Inflation weiter anschieben. Neben der Konjunktur wird diese Woche auch die Corona-Krise für Schlagzeilen sorgen. Insbesondere die Lage in Indien gewinnt zunehmend an Bedeutung. [mehr]
22. April 2021
Wir vergleichen die aktuelle Debatte mit der Diskussion rund um die Einführung der Computer in den 1980er Jahren. Damals wie heute könnten sich positive und negative Effekte gesamtwirtschaftlich zunächst nahezu egalisieren. Wir erwarten daher, dass die Produktivitätsfrage erst in einigen Jahren geklärt werden dürfte. [mehr]
19. April 2021
Nachdem der Berliner Mietendeckel durch das Bundesverfassungsgericht kassiert wurde, diskutiert ganz Deutschland die Folgen. Eine der am häufigsten und potenziell wichtigsten Fragen für viele Vermieter und Mieter lautet, kommt nach der Bundestagswahl im September ein bundesweiter Mietendeckel? [mehr]
19. April 2021
After Berlin's rent cap was declared unconstitutional by the Federal Constitutional Court, Germany is discussing the consequences. Will there be a nationwide rent cap after the federal election in September? This is one of the most frequent and potentially most important questions for many landlords and tenants. [mehr]
15. April 2021
On Monday, the Green party will present their first chancellor candidate in the 41-year party history. The leadership tandem of Annalena Baerbock and Robert Habeck is set to decide amongst themselves whom to field as candidate for the September elections, successfully avoiding any semblance of a power struggle. In our view, the odds appear slightly tilted towards Annalena Baerbock. The decision will formally be confirmed at the party convention in June. [mehr]
15. April 2021
Heute hat das Bundesverfassungsgericht den Berliner Mietendeckel für verfassungswidrig erklärt. Vor der Corona-Krise war der Mietendeckel das dominierende Thema im deutschen Wohnungsmarkt. Gleichzeitig ließ das Mietwachstum in vielen Städten nach. Das Mietwachstum könnte nun vielerorts wieder anziehen, da sehr viele ähnliche Initiativen in Deutschland wohl auch scheitern dürften. [mehr]
15.3.0